Breaker

Der Badestrand “Massowburg” an der Regattastrecke

Ach ist das herrlich, ein richtig heißer Hochsommer bei uns zuhause! Da fühlt man sich doch jeden Tag wie im Urlaub. Und den Temperaturen und der guten Laune entsprechend gibt es dann ja auch nur zwei Möglichkeiten, wie man den Tag verbringen kann: Freibad oder Strandbad. Und Eis essen natürlich, viiiiiiiel Eis…! Deswegen zeigen wir euch heute einen der beliebten Stadtstrände in Brandenburg an der Havel: den Badestrand “Massowburg” an der Regattastrecke.

Der Strand ist vom Brandenburger Stadtzentrum mit dem Fahrrad oder mit dem Auto gut zu erreichen. Er eignet sich perfekt zum schnellen Abkühlen nachmittags nach der Kita. So trifft man hier auch viele Familien und die Kinder finden sich schnell zum Spielen am Wasser. Dieses bunte Treiben kann man dann entweder ganz entspannt von seiner Decke aus beobachten oder auch selbst auf einem der Beachvolleyball-Felder richtig ins Schwitzen kommen.

Das Wasser im Beetzsee ist im Moment sehr schön zum Baden geeignet. Die Wassertemperatur liegt bei ca. 22 Grad und es ist angenehm klar und algenfrei. Beim LUIS Brandenburg erfährt man übrigens auch, dass das Wasser an der Badestelle Massowburg mikrobiologisch nicht zu beanstanden ist.

Einen besonderen Pluspunkt bekommt der Badestrand von uns dafür, dass es dort einen Kiosk gibt. Denn mit einem Eis in der Hand macht der Sommer doch gleich noch viel mehr Spaß!

So, wir werden jetzt gleich wieder in den Beetzsee springen!

Smallworld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.