Breaker

Die VBB Jump App für Kids

Hallo liebe Smallworld, wir freuen uns riesig, dass wir nach unserer längeren Pause nun zurück sind und euch wieder spannende Menschen, Orte und Dinge aus unserer Brandenburger Heimat vorstellen können. Heute starten wir gleich mit einem ganz besonderen Beitrag. Denn wir sind schon etwas stolz, dass wir zum allerersten Mal eingeladen wurden, eine App für euch zu testen – die VBB Jump App.

© Sabrina Jung, 2019

Das ist eine Mobilitäts-App vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg extra konzipiert für Kinder und Jugendliche. Was uns gleich auf den ersten Blick an dieser App begeistert hat: sie ist kosten- und werbefrei! Das finden wir bei dieser Zielgruppe besonders wichtig und so steht der Zweck der praktischen Hilfestellung beim Nutzen des Nahverkehrs absolut im Mittelpunkt.
Und wir finden: das kann die App richtig gut!

© Sabrina Jung, 2019

Man kann kinderleicht bis zu acht verschiedene Adressen eingeben und mit niedlichen Symbolen versehen. Das ist besonders gut gelungen, denn gerade die exakte Adresseingabe hindert Kinder und Jugendliche doch an der Nutzung der normalen Mobilitäts-Apps. Meistens haben sie ja nicht die genauen Daten für ihr Ziel im Kopf. Und hier können aber Eltern und Kinder zusammen die wichtigsten Orte abspeichern, die im Alltag des Kindes angesteuert werden. Dann kann man – wirklich total easy peasy – mit nur einem Klick das Ziel aussuchen und – zack – bekommt man die gesamte Verbindung im Nahverkehr angezeigt. Die Nutzerin oder der Nutzer werden dann auch gut verständlich durch die einzelnen Stationen der Verbindung geführt. Und wenn doch mal etwas schief geht, gibt es den Hilfe-Button. Dahinter verbergen sich zum Beispiel die Handynummern von Mama oder Papa, die dann am Telefon schnell weiterhelfen können.

© Sabrina Jung, 2019

Ihr merkt schon, dass wir von der App wirklich gleich begeistert waren. Aus unserer Eltern-Sicht können wir uns sehr gut vorstellen, dass VBB Jump für Kinder und Jugendliche eine wirklich gute Hilfe sein kann und für Eltern zugleich auch eine Sicherheit vermittelt. Trotzdem wollten wir gern noch die Meinung eines Mädchens dazu hören, das die App durch Kinderaugen sieht. Deswegen haben wir VBB Jump auch noch mal zusammen mit Helene ausprobiert, die als Fünftklässlerin jeden Tag den Schulbus nutzt und schon absoluter ÖPNV-Profi ist!

© Sabrina Jung, 2019

Und das sagt sie zu der App:

Wie gefällt dir die App auf den ersten Blick? Spricht sie dich an?
Also ich finde die App sehr hübsch gemacht, die Farben sind nett.

Kannst du die Bedienung gleich intuitiv verstehen?
Ich finde die App sehr gut aufgebaut – einfach und simpel anzuwenden.

Konntest du den Verbindungen mit Bus und Bahn gut folgen?
Ich habe die Verbindungen zwar gut nachvollziehen können, aber diese Anzeige
könnte auch noch etwas kinderfreundlicher sein. Meine Verbindungen, die ich
oft benutze, habe ich aber super verstanden.

Würdest du die App deinen Freundinnen und Freunden empfehlen?
Ja, die App ist auf jeden Fall sehr praktisch! Vor allem in der Stadt, wo es ganz viele
verschiedene Busse und Bahnen gibt, ist sie bestimmt eine gute Hilfe.

© Sabrina Jung, 2019

Text: © Luise Krekeler & VG Wort, 2019
Fotos: © Sabrina Jung, 2019

Werbung: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem VBB. Wir geben hier nur unsere eigene unbeeinflusste Meinung wider. Über Inhalt und Text des Beitrags hatten wir völlig freie Hand. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

Smallworld